Einzelstunden (1 Haushalt) sind auch im Lockdown erlaubt. Wir freuen uns auf euch!

Brixis Bunte Ponywelt – Der Stundenaufbau

 

“Wie läuft das denn ab bei dir?”

Ich wollte mir noch ein wenig mit dem Schreiben dieses Posts Zeit lassen, aber gerade jetzt in der Ferienzeit ist die Nachfrage an Stunden auf der Ponywelt sehr groß und so bekomme ich jeden Tag neue Anfragen.

Die meist gestellte Frage ist wohl: “Wie läuft das denn ab bei dir?”

Wenn ich diese Frage in einem Satz beantworten könnte, dann wär ich nicht ich 😛 und müsste jetzt auch keinen Blog darüber schreiben.

Spaß beiseite, denn so ganz einfach ist dies wirklich nicht zu beantworten.

Jedes Kind wird da abgeholt wo es gerade steht

 

 

 

Aller Anfang ist schwer…….

Als ich die Ponywelt eröffnet habe, hatte ich wenig Angebote und es lief sehr gut. Ihr kennt das ja bestimmt, wenn Leute die sich auskennen einem etwas erklären und man hört aber einfach nicht, weil man ganz fest davon überzeugt ist es besser zu wissen.

Nun gut, so hörte ich eben nicht auf Andere, sondern war der Meinung: Die Ponywelt braucht MEHR Angebote!!!!

Ich wollte einfach alles abdecken. Vom einfachen Spaziergang, über das Reiten lernen, Legasthenietraining, Schulvorbereitung, einfache Bastelnachmittage, einfache Spielstunden für kleine und große Kinder, Mottopartys, Geburtstags, uvm.

Teilweise hatte ich so vieles im Angebot, dass ich selber kaum noch wusste, was jetzt eigentlich welchen Inhalt hatte.

 

 

Ja auch Toto war etwas ratlos

Weniger ist mehr……..

Als ich nun vor kurzem (mal wieder) meine Angebote überarbeiten wollte, habe ich mich mal hingesetzt und darüber nachgedacht, wie denn die Stunden bei mir aussehen und was ich nun so anbieten möchte!

Ich habe mich vor allem im letzten Jahr, in verschiedene Richtungen weitergebildet.

  • Stressprävention
  • Stiftmotorik
  • Entspannungstraining
  • Rechnen in der Grundschule und Schulvorbereitung
  • Lerntraining
  • uvm.

So! Nun saß ich vorm PC und überlegte…………………

Ein Angebot für Stressprävention, eines für Entspannung………….

Nö, dann hab wieder 10 verschiedene Angebote und im Grunde baue ich sowieso in jede Stunde alles ein und passe jede Einheit den Kinder an und tadaaaaaaaaaaaa…………………Wer kennt noch Wicky und die starken Männer??? Mir ist dann auch ein Licht aufgegangen!

 

 

 

Jede Stunde und jedes Kind ist anders

 

Jetzt bin ich angekommen …..

Ich habe nun aus der Zwergerlzeit am Ponyhof,  dem spielpädagogischen Training und der Auszeit am Ponyhof die Ponywelt Erlebnisstunden gemacht.

Wieso?

Weil ich diese im Hintergrund sowieso nicht getrennt habe und man vorher ganz schwer sagen kann, was denn gerade bei diesen Kindern passt.

Es gab oft Kinder bei den Zwergerl, die fast unterfordert waren und bei so manchen Auszeit Stunden, wär dann doch vielleicht etwas aus der Schulvorbereitung sinnvoller gewesen.

Wenn ich eines gelernt habe in all den Jahren, dann das JEDES Kind anders ist und es nicht DAS EINE Programm gibt.

 

 

 

 

Ja auch sich zu verkleiden, kann mal Bestandteil des Programmes sein.

 

 

 

 

Also wie läuft das nun ab?

Wenn ich es nur einmal schaffen würde, mich kurz zufassen. 

Also, ja die Erlebnisstunden. Die sind quasi “all in one”.

Diese sind ein Ergebnis aus der Erfahrung der letzten Jahre, der vielen Aus- und Weiterbildungen und meinem Alleinstellungsmerkmal. 

Wenn ich Kurse, Erlebnistage oder Gruppenstunden ausschreibe, werden diese alle individuell von mir zusammen gestellt.

Inhaltlich können die Stunden vollkommen variieren. Wenn ich sehe das ein Kind zb. sehr zurückhaltend ist und Zeit braucht, dann bekommt es das auch und die Übungen werden dementsprechend angepasst.

Ist ein Kind sehr aktiv und voller Bewegungsdrang, werden wir keine Geschichten lesen, sondern uns erstmal körperlich auspowern, damit wir uns danach gut konzentrieren können.

Für die Kleinen gibt es einfachere Abenteuer und für Schulkinder auch mal Kniffliges!

Abenteuer Wald erleben

 

Ein Appell an die Eltern

Mein Name ist etwas unglücklich gewählt (aus heutiger Sicht) den die Ponywelt zieht halt zu 90% Eltern an, die gerne möchten, dass ihr Kind auf einem Pony reitet. 

Deshalb hier ein Appell an die Eltern.

Wenn ihr Kind lieber mit unserem Therapieschaf Napoleon kuschelt, oder den Schweinen beim Fressen zusieht, dann ist das in Ordnung so. Gerade in der heutigen Zeit ist es sehr wichtig, dass Kinder zur Ruhe kommen und nicht ständig Reizüberflutet werden. Beim nächsten Mal, traut es sich ganz von Selbst aufs Pferd und dann ist es auch vielleicht kaum noch runter zu bekommen.

Manche Kinder brauchen Zeit und ich appelliere wirklich an die Eltern den Kindern die Zeit zu lassen. Es passiert ja eher selten, dass Kunden nur einmal zu mir kommen (Ausnahme Urlauber), daher ist es auch kein Problem wenn das Kind einmal nicht am Pferd sitzt.

Napoleon strahlt unheimlich viel Ruhe aus

Die anderen Angebote

Grundsätzlich sollte bereits klar sein, dass jedes Angebot von mir wirklich individuell angepasst wird und ich keinem starren Ablauf folge. Vieles ist machbar – einfach anrufen und wir suchen gemeinsam etwas aus oder passen etwas bestehendes euren Wünschen an.

Wenn sie gerne möchten, dass ihr Kind zum Schulanfang tierische Unterstützung bekommt, oder es lernen soll sich zu entspannen oder Probleme in Deutsch oder Rechnen hat, dann ist die tierische Lernakademie genau das Richtige für euch! Bitte zögert nicht mich anzurufen. Ich habe immer ein offenes Ohr.

Alle anderen Angebote sind selbsterklärend und bei den Notenpferdchen dreht sich alles um Musik, Tanz, Gesang und Schauspiel!

Eine Ausnahme was die Vorbereitung angeht, stellt hier lediglich der geführte Ausritt dar. Hier wird das Pferd geputzt und dann am Ponyrücken entspannt. Es gibt kein Programm. 

 

Nun aber Schluss

Ich danke allen, die meinen Blog tatsächlich durchgelesen haben. Silke, meine Liebe Homepagedesignerin, muss sicher schon lachen. Sie meinte schon vorab, sie freut sich auf meinen Roman…………..

Ich wollte mich wirklich kürzer fassen………verdammt……..aber so wie bei den Angeboten, irgendwann wird mich auch hier die Erfahrung lehren, mich etwas “kompakter” auszudrücken.

Alles Liebe eure

No Comments

Kommentar verfassen

To Top
Abonniere den Bunte Ponywelt Newsletter

Gib unten deine Email ein und bleib immer auf dem Laufenden.

Abonniere den Bunte Ponywelt Newsletter

Gib unten deine Email ein und bleib immer auf dem Laufenden.

%d Bloggern gefällt das: